Systemupdate: Die neuesten Features in Afterbuy

Systemupdate: Die neuesten Features in Afterbuy


In den vergangenen Monaten sind viele neue Features rund um Afterbuy entstanden, welche wir in diesem Systemupdate als Zusammenfassung für Sie darstellen.

TOP-Themen:

Relaunch der Afterbuy Kassen-App

Ob im eigenen Ladenlokal oder auf Messen eingesetzt: Die neue Kassen-App ist ein vollwertiges Kassensystem für Ihr Unternehmen. Mit integrierter Kreditkartenzahlung, offline Nutzung, Produktkategorisierung und weiteren Funktionen ermöglicht die Kassen-App einen flexiblen Einsatz. Jetzt im Beitrag das Video zum Praxiseinsatz der Kassen-App ansehen.

Versandprozessoptimierung mit Pick & Pack

Wir haben die gesamte Lagerverwaltung überarbeitet. Viele neuen Funktionen, wie die Scanner-Integration, die digitale Pickliste, welche Sie lagerwegoptimiert durch Ihr Lager führt, Google Cloud-Print oder der Realbestand, um Ihren Lagerbestand auch während des Pickprozesses im Auge zu behalten, wurden hinzugefügt. Mit den Erweiterungen unseres Versandmoduls gestalten Sie Ihren Versandprozess zeitsparend und maximal effizient. Mehr erfahren

Amazon Pending Orders: Schwebende Verkäufe in Afterbuy importieren

Pending Orders sind schwebende Verkäufe Ihrer Produkte, die von Amazon noch einige Zeit zurückgehalten werden. Diese können nun in Afterbuy importiert werden: Keine ausstehenden Bestellungen mehr, Bestände frühzeitig reservieren und Überverkäufe nachhaltig eliminieren. Mehr erfahren

Der neue Afterbuy Onlineshop – für mehr mobile Verkäufe

Der Afterbuy Onlineshop wurde technisch komplett überarbeitet für eine noch nahtlosere Integration in Afterbuy. Einstellungen wurden vereinfacht, die Anbindung perfektioniert. Egal ob vom Mobiltelefon, Computer oder Tablet- das neue Afterbuy Design ist responsiv und kann somit von jedem Endgerät abgerufen und optimal dargestellt werden. Mehr erfahren

Ebay PBSE: Mit Afterbuy Vorbereitungen auf das produktbasierte Listing auf eBay schaffen

Ebay stellt seinen Marktplatz von einzelnen Listings auf die zentrale Darstellung von Produkten um. Mit Afterbuys globalem ePID Mapping können Sie jetzt schon, vor Ihrer Konkurrenz, Ihren Artikeln eine ePID Nummer zuweisen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, bei Produkten für die es mehrere oder keine Ergebnisse gibt, im eBay-Lister manuell die zu suchen, als auch ausgewählte Produkte dem eBay Katalog hinzuzufügen. Mehr erfahren

Der TAG Manager zur Kennzeichnung Ihrer Vorgänge

Mit dem TAG Manager können Sie Produkte oder Verkäufe artikelbasiert farblich kennzeichnen, bestimmten Kategorien zuordnen, filtern und anschließend weiter verarbeiten. Die Tags können in der Verkaufsübersicht und der Produktverwaltung hinterlegt werden. Mehr erfahren

Ihre Drittsysteme mit Afterbuy verbinden- So gehts!

Keine zeit- und kostenintensive System-Verbindungen mehr. Auf dem FTP-Server kann Afterbuy Ihren Drittsystemen automatisiert Daten im CSV-Format bereitstellen. Gleichzeitig kann Afterbuy hochgeladene CSV-Dateien einlesen und verarbeiten. Sie haben die Möglichkeit, Produktanlagen- und aktualisierungen vorzunehmen und Bestellexporte, wie auch Bestellaktualisierungen, auf und über den FTP Server an Afterbuy weiterzuleiten. Mehr erfahren

Preview: Lieferantenverwaltung bis hin zu Lagerreichweite. Das neue Afterbuy Bestellwesen!

Von der Lieferantenverwaltung, über die Reichweite der aktuellen Lagermenge für den optimalen Bestellzeitpunkt, bis hin zu verschiedensten Typen von Bestellprozessen:
Das Bestellwesen von Afterbuy wird Ihnen die Arbeit im Bereich der Bestellung und Nachbestellung von Produkten deutlich erleichtern. Mehr erfahren

Um auch in Zukunft auf dem Laufenden bei Afterbuy zu bleiben, melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!

Anmelden und mehr erfahren!

 

> Ähnlicher Artikel: Zusammenfassung: Die neuesten Features in Afterbuy in Q3/18