Mehr als Pick & Pack: Lagermanagement bei Afterbuy auf einer neuen Stufe

Mehr als Pick & Pack: Lagermanagement bei Afterbuy auf einer neuen Stufe


Derzeit findet eine sehr aktive Zusammenarbeit zwischen den Nutzern und dem Afterbuy Team statt. Es wurden dieses Jahr bereits eine neue Statistikfunktion, Erweiterungen im Bilderservice und einige weitere neue Funktionen (die wichtigsten 10 neuen Funktionen aus 2018 im Überblick) in Afterbuy freigeben. Diese wurden alle gemeinsam mit Kunden und nah an ihren Bedürfnissen entwickelt.

Ein wichtiges Thema ist weiterhin der Amazon Lister, welcher mit neuen Funktionen, als Ergebnis aus dem Feedback der Betatester, angereichert wurde – zum Blogbeitrag.

Jetzt suchen wir Nutzer, die sich für die neuen Lagerfunktionen in Afterbuy interessieren: Auf dem Plan steht unter anderem die Möglichkeit, dass alle versandfertigen Produkte (nach verschiedenen Systematiken) gesammelt gepickt und dann nach und nach am Packplatz abgearbeitet werden können. Dazu können verschiedene technische Geräte, nicht etwa nur IPhone/IPad, genutzt werden. Zudem ist der per Klick/Touch/Scan ausführbare, auftragsbezogene Druck von Dokumenten und Paketscheinen möglich. Es ist kein separates Druckfenster mehr nötig. Sie können alles direkt am Packplatz per Touchscreen und/oder Scan des Pakets/Lieferscheins steuern. Natürlich ist auch ein entsprechendes Handling von Retouren Inhalt unseres Projekts.

Haben Sie Lust, als Nutzer Ihre Wünsche und Ideen bereits in der Entwicklung der Alpha-Phase mit einzugeben? Dann melden Sie sich bitte über die E-Mail-Adresse betatests@afterbuy.de.

Kategorien

Haben Sie Feedback zu diesem Artikel? Dann erstellen Sie gerne einen Beitrag im Forum.