Der TAG-Manager: Alle Funktionen, Einsatzmöglichkeiten und Beispiele

Der TAG-Manager: Alle Funktionen, Einsatzmöglichkeiten und Beispiele


Der kostenfreie TAG-Manager bietet Ihnen viele neue und spannende Funktionen. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie der TAG-Manager es schafft Ihr Tagesgeschäft in wenigen Klicks zu optimieren und gleichzeitig erhalten Sie Einblicke in die TAGs anderer Händler.

Mit dem TAG-Manager Verkäufe und Produkte markieren und organisieren

Der TAG-Manager arbeitet artikelbasiert und bietet Ihnen die Möglichkeit einzelne Artikel oder auch ganze Verkäufe mit individuellen TAGs zu versehen. Diese TAGs können Ihnen und auch Ihren Mitarbeitern helfen, spezielle Verkäufe oder Produkte einzelnen Vorgängen zuordnen zu können. Außerdem können so Besonderheiten eines Verkaufs übersichtlich gekennzeichnet werden.

Auch die Kennzeichnung mit mehreren TAGs innerhalb eines Verkaufs oder Produkts ist möglich. Filtern Sie Ihre Produkte nach TAGs um einen besseren Überblick während der Bearbeitung Ihrer Aufträge zu behalten. Beispiele für die Verwendung von TAGs finden Sie weiter unten.

Weisen Sie außerdem mit nur wenigen Klicks mehr als 10 Vorgängen einzelne TAgs zu. So sparen Sie Zeit und ersparen sich aufwendige Arbeitsschritte.

 

Bild 1: TAG-Manager – TAG anlegen

Was ist neu im TAG-Manager?

Neben vielen bekannten Funktionen wurde nun auch die automatische Übertragung der TAGs aus der Produktverwaltung in die Verkaufsübersicht eingebaut. Bislang war es ausschließlich möglich jeweils 5 TAGs für ein Produkt oder einen Verkauf anzulegen. Ab jetzt kann bereits innerhalb der Produktverwaltung ein TAG ausgewählt werden, der dann im Falle eines Verkaufs für das jeweilige Produkt direkt in der Verkaufsübersicht angezeigt wird. So kann zum Beispiel der TAG „Sperrgut“ bei einer Couch verwendet werden um in der Verkaufsübersicht direkt kenntlich zu machen, dass für diesen Verkauf eine andere Versandart gewählt werden muss.

Mit dem Drop-Down Menü „TAG in der Verkaufsübersicht“ innerhalb der Produktverwaltung kann aus allen angelegten TAGs gewählt werden.

Auch die Integration des TAG-Managers in die XML und Shop-Schnittstellen wurde auf Kundenwunsch realisiert. Diese neue Funktion ist gerade für die Händler interessant, die zusätzlich zu Afterbuy auch mit Fremdsystemen arbeiten und Automatisierungen nutzen. Mithilfe der Integration in der jeweiligen Schnittstelle lassen sich die TAGs auch über Afterbuy hinaus zuweisen.

In der Theorie lesen sich die Funktionen und Vorteile des TAG-Manager gut, doch welche TAGs sind im Tagesgeschäft sinnvoll und lassen sich vielleicht sogar aus anderen Unternehmen in Ihr Unternehmen übertragen?

Wir möchten Ihnen hier ein paar der derzeit von unseren Händlern verwendeten TAGs vorstellen. Diese eignen sich unserer Meinung nach besonders für die Kennzeichnung von Produkten und Verkäufen. Vielleicht ist ja auch eine Inspiration für Sie dabei, mit deren Hilfe Sie Ihre Verkaufsübersicht und Produktverwaltung strukturiert und farblich sortiert gestalten können.

 

 

Bild 2: TAG-Manager – Beispiele

Auch in Zukunft möchten wir Ihnen gerne Neuerungen im Bereich des TAG-Managers vorstellen. In Kürze wird es außerdem möglich sein den TAG-Manager auch innerhalb des Worklflow Managers zu nutzen. Über Neuerungen halten wir Sie selbstverständlich auf dem Laufenden.

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und bleiben Sie auf dem laufenden!

Anmelden und mehr erfahren!