Zahlungsarten im Checkout beeinflussen Erfolg und Abbruchquoten bei Onlineshops

Zahlungsarten im Checkout beeinflussen Erfolg und Abbruchquoten bei Onlineshops


Unterschiedliche Zahlungsmöglichkeiten steigern die Zufriedenheit und die Kaufbereitschaft von Kunden. Ob eine bestimmte Zahlungsart zur Verfügung steht, beeinflusst häufig die Kaufentscheidung potenzieller Kunden. Mit bestimmten Zahlungsarten lassen sich Umsätze sogar zusätzlich steigern. Afterbuy-Nutzern stehen alle führenden Zahlungsmethoden ohne weiteren Integrationsaufwand zur Verfügung.

Der Checkout ist einer der wichtigsten Bereiche im E-Commerce, denn hier geht es um hochsensible Daten. Ihre Kunden sind dementsprechend vorsichtig mit dem Umgang Ihrer Kontodaten. Wer einen mobilen Shop betreibt, sieht sich häufig mit einer noch größeren Skepsis der Kunden konfrontiert. Gerade auf Mobilgeräten agieren Kunden extrem vorsichtig und Ihre Frustrationstoleranz ist niedrig.

Der richtige Payment-Mix im Checkout ist daher von zentraler Bedeutung. Händler sollten auf bekannte und vertraute Zahlungsarten setzen. Außerdem solte der gesamte Checkout so einfach und unkompliziert wie möglich gestaltet sein.

Afterbuy arbeitet mit allen gängigen Zahlungsanbietern zusammen

Mit der Komplettlösung Afterbuy stehen Ihnen alle führenden Zahlungsmethoden ohne weiteren Integrationsaufwand zur Verfügung: Kreditkarte, Lastschriftverfahren, Rechnungskauf, PayPal, Vorkasse – und jetzt auch giropay.

Profitieren Sie bei giropay von garantierter Zahlung und schnellem Geldeingang

Mit giropay integrieren Sie die bei Käufern beliebte Zahlung per Online-Überweisung in Ihren Online-Shop. Ihre Kunden zahlen einfach, schnell und sicher per Überweisung im sicheren Online-Banking der teilnehmenden Bank oder Sparkasse. Eine Registrierung ist nicht notwendig, denn Käufer nutzen die bekannten Online-Banking-Zugangsdaten (PIN und TAN).

Als Händler erhalten Sie unmittelbar nach erfolgreicher Zahlung eine Zahlungsgarantie der Bank und können somit Waren oder Dienstleistungen sofort und ohne Risiko zur Verfügung stellen. Die Gutschrift auf Ihr Konto erfolgt binnen eines Bankarbeitstages.

Natürlich ist die Bezahlung mit giropay auch auf allen mobilen Endgeräten, wie Smartphone oder Tablet möglich. Bei Kleinbeträgen bis 30 EUR verzichten immer mehr Kreditinstitute auf die TAN-Eingabe. Das macht das Bezahlen mit giropay noch komfortabler und erhöht die Konversionsrate bei Ihnen im Online-Shop.

Sichern Sie sich mehr Erfolg für Ihren Online-Shop – mit giropay.

Ab sofort können Sie giropay auch in Ihrem Afterbuy-Shop einfach und schnell integrieren und sich dadurch ein neues Kundenpotential für mehr Umsatz erschließen. Afterbuy-Händler, die giropay einsetzen möchten, können das Bezahlverfahren einfach und schnell über die Plattform Girocheckout der GiroSolution GmbH nutzen.

Die Registrierung und weitere Informationen finden Sie hier!

Kategorien

Haben Sie Feedback zu diesem Artikel? Dann erstellen Sie gerne einen Beitrag im Forum.