Mit dem richtigen Pickprozess wertvolle Zeit im Lager sparen

Mit dem richtigen Pickprozess wertvolle Zeit im Lager sparen


ECOMMERCE LIVE MESSE

Neuer Pickprozess in Afterbuy: Rollende Kommissionierung über Pickboxen

Im Lager kann eine Menge Zeit verschenkt werden, wenn Sie nicht die passenden Prozesse nutzen. Der effizienteste Weg Ihre bestellten Waren aus dem Lager zu picken hängt vor allem davon ab, wie viele Produkte durchschnittlich in einer Bestellung enthalten sind. Wird häufig mehr als ein Produkt pro Bestellung verkauft, ist die rollende Kommissionierung über Pickboxen der wohl effizienteste Pickprozess.

Welche Vorteile bringt die rollende Kommissionierung?

Ein wesentlicher Bestandteil des Prozesses sind sogenannte Pickboxen. Jeder Bestellung auf der Pickliste wird eine eindeutige Pickbox bzw. eine Pickbox-Nummer zugewiesen.

Dies hat den Vorteil, dass alle Produkte bereits beim Pickprozess der jeweiligen Gesamtbestellung zugeordnet werden. Für den Versand der Bestellung muss die Pickbox lediglich in einen Versandkarton umgelagert, verschlossen und mit einem Paketschein versehen werden – Fertig! Möglicherweise ist es sinnvoll bereits fertige Versandkartons als Pickboxen zu verwenden.

Auf diese Weise entfallen zeitraubende Sortierungstätigkeiten, die entstehen würden, wenn alle bestellten Produkte in einer einzigen Pickbox gesammelt werden.

So funktioniert es im Detail!

Die Pickboxen sind auf Ihrer Pickliste in einer separaten Spalte aufgeführt. Alle Pickboxen einer Pickliste befinden sich auf einem Kommissionierwagen, welcher als Transportwagen für den Pickprozess genutzt wird. Alle bestellten Produkte werden der Reihe nach aus dem Lager entnommen und in die entsprechend nummerierten Pickboxen gelegt. Ist die Pickliste abgearbeitet, liegen alle Produkte nach den jeweiligen Bestellungen vorsortiert, in den richtigen Pickboxen. Diese Pickboxen können Sie nun am Afterbuy Packtisch für den Versand vorbereiten und verschicken.

Rollende und gesammelte Kommissionierung mit Afterbuy

Für wen bietet sich die rollende Kommissionierung an?

Die rollende Kommissionierung ist für alle Händler, deren Bestellungen häufig mehr als ein Produkt enthalten, der wohl effizienteste Pickprozess.

Onlinehändler, deren Bestellungen idR. nur ein Produkt enthalten, können die rollende Kommissionierung ebenfalls nutzen. Insbesondere im Vergleich zu der gesammelten Kommissionierung ist sie jedoch nicht der optimalste Weg. Bei Bestellungen mit nur einem Produkt wird jeder Artikel einzeln verpackt. Am Packtisch ist eine Sortierung nach Bestellung, wie es bei Warenkörben mit mehreren Artikeln der Fall wäre, daher nicht nötig. Eine Vorsortierung bereits während des Pickprozesses würde Ihnen also keine Zeitersparnis verschaffen. Zusätzlich ist der Platz auf dem Kommissionierwagen begrenzt. Mit einzelnen Pickboxen könnten Sie daher weniger Bestellungen auf einmal picken, als wenn Sie eine große Sammelbox für alle Bestellungen verwenden. Verhältnismäßig kann das Picken über Pickboxen in diesem Falle daher sogar zeitintensiver sein.

Sobald der Pickprozess bei der gesammelten Kommissionierung abgeschlossen ist, können die Bestellungen am Afterbuy Packtisch abgeschlossen und versendet werden. Über einen einfachen Scan eines Produktes öffnet sich der passende Vorgang und es können direkt alle notwendigen Versand-Dokumente erzeugt werden.

Mit der Afterbuy Pick & Pack-Lösung sind Sie für die rollende und die gesammelte Kommissionierung optimal gerüstet.

In der aktuellen Beta der Pick&Pack-Lösung können Sie Ihre Picklisten sowohl im Format der gesammelten, als auch für die rollende Kommissionierung mit Pickboxen erstellen. Die neue Standardvorlage für die Pickliste zum Picken mit Pickboxen haben wir bereits für Sie in Ihrem Account hinterlegt, sodass Sie sofort starten können.

Klicken Sie in der Vorlagenadministration einfach auf „Vorgeschlagene Vorlagen anlegen“. Es erscheint die neue Vorlage „Pickliste mit Pickboxen“ umgehend in der Übersicht.

Pick & Pack - Link zu Picklisten ins Bestellwesen

Über die Verlinkung „Vorlagenadministration (Picklisten)“ der Pick & Pack Funktion können die gewünschten Picklisten im Bestellwesen direkt aufgerufen werden.