Afterbuy meets Google Cloud Print – Automatisieren Sie Ihren Rechnungs-, Lieferschein und Paketdruck!

Afterbuy meets Google Cloud Print – Automatisieren Sie Ihren Rechnungs-, Lieferschein und Paketdruck!


ECOMMERCE LIVE MESSE Bis zum 31.08.2018 Rabattcode "AB_Blog" nutzen und nur 39 € pro Einzelticket bezahlen!

Google Cloud Print – Nahtlos Dokumente drucken – ohne Vorschau, ohne weitere Dialoge

Dokumente, wie Rechnungen, Paket- und Lieferscheine werden aktuell per Knopfdruck in Afterbuy erstellt. Anschließend werden diese über verschiedene Tabs in Ihrem Browser dargestellt. Um diese Dokumente zu drucken, müssen Sie die Browser-interne Druckfunktion nutzen. Es öffnet sich erneut ein Dialog. Dort wählen Sie den passenden Drucker aus und die Dokumente werden gedruckt.

Eine Sichtprüfung der erstellten Dokumente im Browser ist selten notwendig. Auf welchem Drucker Sie welche Dokumente drucken, ist in der Regel ebenfalls eindeutig.

Druckprozesse automatisieren und zeitraubende Zwischenschritte vermeiden

Mit dem Google-Dienst „Cloud Print“ können Sie auf alle Zwischenschritte verzichten. Die Dokumente werden mit den richtigen Konfigurationen direkt an den korrekten Drucker gesendet und gedruckt.

Im ersten Schritt werden wir in Afterbuy die neue Pick&Pack-Lösung mit der Cloud-Print Funktion ausstatten. Hier haben Sie bereits die Möglichkeit ein Konfigurations-Template der Funktion Rechnung drucken zu definieren. Diese Seite können Sie sich dann sparen. Mit einem Klick auf Dokumente drucken werden alle Dokumente direkt aus den passenden Druckern gedruckt.

Screenshot Packtisch mit Pfeil

Über das Zahnräder-Symbol gelangen Sie zum Konfigurations-Template für die „Rechnung drucken“-Funktion.

Keine Zwischenschritte und keine weiteren Klicks mehr – automatisieren Sie ganz bequem nun auch Ihre Druckprozesse!

Google Cloud Print nutzen – Das müssen Sie tun!

Zukünftig werden Sie in den Einstellungen eine Verbindung zu dem Google Cloud Print Service herstellen können. Im Service selbst müssen Sie Ihre verfügbaren Drucker hinterlegen. Auf dem Packtisch innerhalb der Pick&Pack-Lösung können Sie dann im Konfigurations-Template für die Funktion Rechnung drucken auch Druckoptionen pro Dokumententyp hinterlegen – fertig!

Wir freuen uns Ihnen in Kürze die neuen Funktionen bereitstellen zu können und sind gespannt auf Ihr Feedback!

Sie nutzen noch nicht die aktuelle Pick&Pack Beta?

Dann melden Sie sich jetzt unter betatest@afterbuy.de unter Angabe Ihres Accountnamens an.

In unserem Blogbeitrag zum Thema Pickprozesse lernen Sie, wie Sie Ihren Pickprozess, passend zu Ihrem Geschäft, optimieren können.


Haben Sie Feedback zu diesem Artikel? Dann erstellen Sie gerne einen Beitrag im Forum.